Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘AntiRassismus’ Category

Der Vernetzungskongress der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen, JANUN und dem Flüchtlingsrat Niedersachsen zu den sozialen Folgen des Klimawandels.

Hier gibt es weitere Infos!

Read Full Post »

Heraus zum 1. MAI!

„Gute Arbeit muss drin sein!“

lautet das diesjährige Motto, unter welchem das Maifest des DGB-Ortsverbandes Goslar stattfindet. Da dieses Jahr der 1. Mai mit Himmelfahrt auf einen Tag fallen, wird es vorher um 11.00 Uhr einen Himmelfahrtsgottesdienst geben. Um 12.00 Uhr beginnt dann auf dem Jacobikirchhof das Maifest mit einem buntem Programm. Die Mairede wird Susanne Ohse, Vorsitzende des DGB-Ortsverbandes halten.

KEIN FUSSBREIT DEN FASCHISTEN!

Am 1. Mai wollen die NPD und „Autonome Nationalisten“ einen Aufmarsch in Hamburg durchführen, zu welchem sie bundesweit mobilisieren. Unter dem rassistischen und vermeintlich antikapitalistischen Motto: „Arbeit und soziale Gerechtigkeit für alle Deutschen! Gemeinsam gegen Globalisierung“ wollen die Rechten erneut die soziale Frage von ihrer Seite aus besetzten. Schon zum G8-Gipfel letzten Jahres propagierten sie den „nationalen Sozialismus“. Hinter diesem verstecken sich antisemitische und völkisch – rassistische Verschwörungstheorien. Jeder Einzelne soll zugunsten der „Volksgemeinschaft“ seine Existenz aufgeben nach der Parole: Du bist nix – Dein Volk ist alles. Eine imaginäre Gemeinschaft in der Form des Volkes soll den Schutz vor angeblichen Feinden bieten. Zu diesen „Feinden“ würden alle gehören die nicht in die „Volksgemeinschaft“ passen, hierzu würden u.a. Menschen mit Behinderungen, DemokratInnen, GewerkschaftlerInnen, Menschen mit Migrationshintergrund, JüdInnen, Homosexuelle und viele weitere zählen.

Weder am 1. Mai noch an anderen Tagen wollen wir es hinnehmen, dass braune Propaganda unwidersprochen bleibt! Sei es in Hamburg, sei es sonstwo – die Straßen gehören uns!

Read Full Post »

ABrocken und Nazis STOPPEN!

So lautet der Titel der neuen CD der Grünen Jugend Niedersachsen. Auf dieser findet ihr neben Musik verschiedener Nachwuchs-Bands aus Niedersachsen mehrere Redebeiträge zum Thema Rassismus und Antisemitismus. Die kostenlose CD gibt es unter anderem hier in Goslar im Büro in der Bäringerstraße oder zum Download auf der Homepage der GJN (www.gj-nds.de). Die CD ist Teil der Kampagne „Abrocken und Nazis stoppen“.

Also Musik rein, aufdrehen und zeigen, dass hier noch in der Mitte der Gesellschaft kein Platz für menschenverachtendes Gedankengut ist! Mach auch DU mit!

Read Full Post »